Foto © Kurt Krieger

Prof. Dr. Klaus Schaefer

"Von 1973 bis 1977 Studium der Rechtwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt am Main und in München. Erstes juristisches Staatsexamen 1977 in München, zweites juristisches Staatsexamen 1980 ebenfalls in München. 1981 Promotion über ein urheberrechtliches Thema an der Universität München.

Von 1977 bis 1980 Stipendiat am Max-Planck-Institut für internationales Urheber- und Wettbewerbsrecht. 1980 bis 1981 Anwaltstätigkeit. 1981 bis 1984 juristischer Mitarbeiter im Bayerischen Kultusministerium. 1984 bis 1987 Referent für Angelegenheiten der Bildung, Wissenschaft und Kultur in der Bayerischen Landesvertretung in Bonn. 1987 bis 1989 Referatsleiter in der Bayerischen Staatskanzlei für den Bereich Wissenschaft und Kunst. 1989 bis 1995 Leiter des Referats Medienpolitik und Medienrecht in der Bayerischen Staatskanzlei.

1996 bis 2000 stellvertretender Geschäftsführer und 2001 bis 2018 Geschäftsführer der FilmFernsehFonds Bayern GmbH, Gesellschaft zur Förderung der Medien in Bayern."

(Profil der medientage)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok